/Allgemein

31. Mai: Vorstellung des Modellprojekts SprachmittlerInnen für Geflüchtete mit Behinderung

Vorstellung des Modellprojekts SprachmittlerInnen für Geflüchtete mit Behinderung Am Donnerstag, den 31. Mai 2018 stellt SEGEMI (Seelische Gesundheit - Migration & Flucht e.V.) in Kooperation mit der Lebenshilfe Hamburg und der Ärztekammer Hamburg das neue Modellprojekt zur Integration von Sprachmittler/innen in die ambulante Versorgung von Geflüchteten mit Behinderung vor. Zukünftig sollen SprachmittlerInnen für [...]

Von |2018-05-29T11:29:15+02:0029.05.2018|

Es geht uns alle an: Wachsam sein für Menschlichkeit

Mehrere Sozial- und Behindertenverbände kritisieren die Anfrage der AfD im Deutschen Bundestag zur Schwerbehinderung in Deutschland. Hier ist die gemeinsame Zeitungsanzeige aus der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung: Es geht uns alle an: Wachsam sein für Menschlichkeit Wir sind entsetzt über die Anfrage der AfD im Deutschen Bundestag zur Schwerbehinderung in Deutschland. Die Fraktion der AfD erkundigt sich [...]

Von |2018-04-26T16:04:22+02:0026.04.2018|

Neuer Beratungsleitfaden

Leitfaden zur Beratung von Menschen mit einer Behinderung im Kontext von Migration und Flucht Maren Gag und Barbara Weiser haben einen Beratungsleitfaden erstellt, welcher die Ansprüche auf Sozialleistungen für Menschen mit Behinderung mit verschiedenen Aufenthaltstiteln auflistet. Der Zugang zu Leistungen für Migrant/inn/en und Geflüchtete ist im Schnittpunkt des Aufenthalts- und Behindertenrechts geregelt. [...]

Von |2018-03-14T14:11:04+02:0014.03.2018|

Flucht UND Behinderung

Ein Projekt bei der Lebenshilfe Hamburg In Einfacher Sprache: Menschen mit Behinderung haben Rechte, zum Beispiel das Recht auf Hilfe-Leistungen. Das gilt auch für Flüchtlinge mit Behinderung. Aber viele Flüchtlinge mit Behinderung wissen nichts über die Hilfen. Zum Beispiel, welche Hilfen es gibt oder wo sie Beratung bekommen. Die Lebenshilfe [...]

Von |2018-03-14T14:06:59+02:0014.03.2018|

Zuwachs bei ZuFlucht Lebenshilfe

Sabine Köhler hat den Arbeitsbereich gewechselt Bisher habe ich bei der Lebenshilfe Hamburg im Projekt Tourismus für Alle (TfA) gearbeitet und dort Mitarbeitende in der Hotellerie zum Umgang mit Gästen mit Behinderungen geschult. Das Projekt TfA endete im September 2017 und da die Kolleginnen bei ZuFlucht Lebenshilfe auf der Suche nach einer neuen [...]

Von |2018-01-24T15:40:49+02:0024.01.2018|

Help Here hilft

Help Here - Deutschlands soziales schwarzes Brett bringt ehrenamtliche Helfer und soziale Projekte zusammen. Dort können Projekte und Organisationen Gesuche nach ehrenamtlich Helfenden mit ein paar Minuten freier Zeit, nach alten Fahrrädern oder Handys, nach Möbeln oder kostenloser Nachhilfe   einstellen. Menschen, die sich engagieren wollen, können dort ein für sie geeignetes Angebot finden und sich [...]

Von |2017-09-11T12:39:55+02:0011.09.2017|

3. Forum Flüchtlingshilfe

Das Forum Flüchtlingshilfe lädt ein zum 3. offenen Forum: Wann: Freitag, 29. September 2017, ab 13.30 - ca. 20.00 Uhr Wo: Kampnagel-Fabrik, Winterhude Die Hamburger Flüchtlingshilfe übernimmt unverzichtbare Aufgaben für die Integration geflüchteter Menschen. Das Forum Flüchtlingshilfe hilft, das Engagement in Hamburg zu vernetzen und Aktivitäten gemeinsam weiterzuentwickeln. Am 29.09. laden wir alle Akteure und [...]

Von |2017-07-25T12:43:31+02:0025.07.2017|

Neuer Qualifizierungs­abend: Geflüchtete mit Behinderung unterstützen und begleiten

Das Projekt ZuFlucht Lebenshilfe der Lebenshilfe Hamburg unterstützt seit Anfang 2016 durch die Qualifizierung der in der Flüchtlingshilfe aktiven Ehrenamtlichen und Unterstützer, Geflüchtete mit Behinderung und ihre Familien. Ziel der Qualifikation ist es, engagierte BürgerInnen anzuleiten und zu befähigen, die von ihnen begleiteten Personen bei Bedarf an die zuständigen Stellen des in Deutschland bestehenden Hilfesystems [...]

Von |2017-07-25T09:40:21+02:0014.07.2017|

Inklusionstag des Sports für Familien beim ETV in Eimsbüttel

Der Eimsbütteler Turnverband bietet am Samstag, den 15. Juli 2017 einen inklusiven Sportnachmittag an. Eingeladen sind Familien und Angehörige mit Behinderung und geflüchtete Familien mit Angehörigen, die eine Behinderung haben. An dem Tag gibt es: Bewegungsparcour mit vielen verschiedenen Stationen und Hindernissen Spiele für die ganze Familie Judo und Handball Dazu Getränke, Obst und Kuchen [...]

Von |2017-07-10T11:33:36+02:0010.07.2017|