/, News, Schutzkonzept/Mindeststandards zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flücht­lings­unter­künf­ten erstellt

Mindeststandards zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flücht­lings­unter­künf­ten erstellt

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und UNICEF haben „Mindeststandards zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften“ herausgegeben. Die Neuauflage enthält auch Leitlinien zum Schutz von LSBTI* Geflüchteten und geflüchteten Menschen mit Behinderung, an deren Erarbeitung u.a. die Lebenshilfe Hamburg beteiligt war.

Die Mindesstandards sollen insbesondere Kinder, Jugendliche, Frauen, LSBTI* Geflüchtete aber auch Geflüchtete mit Behinderung in Unterkünften vor Gewalt und Missbrauch schützen sowie eine uneingeschränkte Teilhabe und bedarfsgerechte Versorgung ermöglichen.

Direkt zum Text: Mindeststandards zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften

 

Von |2017-07-25T09:39:08+00:0021.06.2017|