Archiv für den Monat: Juni 2017

Mindeststandards zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flücht­lings­unter­künf­ten erstellt

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und UNICEF haben „Mindeststandards zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften“ herausgegeben. Die Neuauflage enthält auch Leitlinien zum Schutz von LSBTI* Geflüchteten und geflüchteten Menschen mit Behinderung, an deren Erarbeitung u.a. die Lebenshilfe Hamburg beteiligt war. Die Mindesstandards sollen insbesondere Kinder, Jugendliche, Frauen, LSBTI* Geflüchtete aber [...]

Von |2017-07-25T09:39:08+02:0021.06.2017|

FAQs zum Thema Flucht und Behinderung

Das Dialogforum Flucht und Behinderung hat einen Fragenkatalog zum Thema geflüchtete Menschen mit Behinderung in Hamburg erstellt. So soll eine erste Orientierung im Hilfesystem ermöglicht und wichtige Stellen benannt werden. Der Fragenkatalog ist hier abrufbar.

Von |2017-06-15T14:28:09+02:0015.06.2017|

Blinder Flüchtling Ahmad Ganjehsoughe erzählt von seinem Leben in Hamburg

Flüchtlinge, die nach Norddeutschland kommen, haben oft einen langen Leidensweg hinter sich. Bei Ahmad Ganjehsoughe hat das Schicksal besonders hart zugeschlagen, denn er ist auch noch blind und gehört damit zu den geschätzt 4.800 Geflüchteten, die durch ihre Behinderung eigentlich spezielle Hilfe benötigen. Doch Flüchtlinge mit Behinderung sind im System oft nicht vorgesehen. Ahmad [...]

Von |2017-07-27T16:08:41+02:0006.06.2017|

Dialogforum Geflüchtete mit Behinderung: Auftaktveranstaltung für Ehrenamtliche

Geflüchtete mit Behinderung stärken! Die Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen lädt zur Auftaktveranstaltung des Dialogforums Geflüchtete mit Behinderung ein! Um Anmeldung wird bis zum 13.06.2017 unter Behindertenbeauftragte@basfi.hamburg.de gebeten. Alle Infos finden Sie in unserem Terminkalender: Auftaktveranstaltung des Dialogforums Geflüchtete mit Behinderung.  

Von |2017-07-27T16:08:51+02:0006.06.2017|